Kategorie-Archiv: book of ra

Seit wann gibt es ec karten

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Viele Deutsche glauben immer noch, dass Sie mit einer EC - Karte bezahlen. Stattdessen gibt es längst neue und miteinander konkurrierende. Eine Debitkarte (von lat. debere ‚schulden', engl. debit ‚Soll', ‚Kontobelastung') ist eine Ebenso wird sie umgangssprachlich in Deutschland oftmals als EC-Karte bezeichnet. . und werden heute – obgleich es mittlerweile mehr POS- als ATM-Transaktionen gibt – umgangssprachlich immer noch ATM-Karten genannt.‎Geschichte · ‎Debitsysteme · ‎Sicherheit · ‎Situation in einzelnen. Eine EC - Karte ist eine Bankkarte, die dem bargeldlosen Bezahlen und zur Bargeldabhebung dient. EC steht dabei für "electronic cash".

Video

Kreditkarte hacken? Magnetstreifen und NFC mit App ausspionieren

Seit wann gibt es ec karten - gehört natürlich

Mehr anzeigen Chevron Down Weniger anzeigen Chevron Up. Aus historischen Gründen wird fälschlicherweise auch noch die Bezeichnung Scheckkarte verwendet, da diese Karte zu Zeiten von Euro-Schecks zur Einlöseberechtigung Unterschriftsprüfung etc. Wer wechselt, kann also sparen. Schrittweise soll die Karte nur noch mit der dazugehörigen PIN-Nummer eingesetzt werden können. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Kategorie: book of ra

0 Kommentare zu “Seit wann gibt es ec karten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.